BiNeural-MonoKultur - NOVEDADES - NEUIGKEITEN - NEWS

Deutsch

NÄCHSTE TERMINE / NEUIGKEITEN:

.

PREMIERE "No muy Vian"!!!

.

.

Sonntags im Mai neue Vorstellungen von "Monstruos"!

.

.

Crowdfunding für unsere neue Produktion:

Mehr zum neuen Stück hier (nur auf Spanisch):

https://www.facebook.com/No-muy-Vian-obra-teatral-1695513657131387/

.

.

"Monstruos" prämiert!

Das Stück "Monstruos - experiencia sonora interactiva para niños aventureros" hat eine "Besondere Erwähnung" bei der Verleihung der Preise ATINA erhalten!!!

(nur auf Spanisch:) http://atina.org.ar/2017/03/14/entrega-premios-atina-xi-edicion-temporada-2016/

.

.

Webseite aktualisiert!

www.bineuralmonokultur.com

.

.

2016:

.

"OTRA FRECUENCIA" auf dem Festival Cumplicidades in Recife (Brasilien)!

Am 27. Oktober gibt es eine Vorstellung von "Otra Frecuencia" auf dem Festival CUMPLICIDADES in Recife (Brasilien)!

Nähere Infos zu Ort und Uhrzeit demnächst hier!

.

.

Weitere Vorstellungen von MONSTRUOS im Oktober und November!

Weitere Information (auf Spanisch) in der Veranstaltung in Facebook: k: https://www.facebook.com/events/1827726790804940/

.

.

Sondervorstellungen von "operación 7.02" (Fiktionale Audiotour) im Oktober!

Im Oktober finden Sondervorstellungen von der Fiktionalen Audiotour "operación 7.02" für Schüler und Studenten statt! (Córdoba, Argentinien)

.

.

MONSTER auf dem 8. Internationalen Theaterfestival für Kinder und Jugendliche (Córdoba, Argentinien)

Vom 5. bis zum 8. Oktober findet das 8. Internationale Theaterfestival für Kinder und Jugendlichen Córdoba, Argentinien, statt.

Vorstellungen am 6., 7., 8. und 9. Oktober 2016 im Naturkundemuseum. Von 18-20:00 Uhr.

.

.

DIE ZEITMASCHINE (Fiktionale Audiotour) jetzt auf dem Festival MIRADA 2016!

Vom 9. bis zum 18. September läuft die Fiktionale Audiotour "Die Zeitmaschine" jetzt auf dem Festival "MIRADA – Festival Ibero-Americano de Artes Cênicas de Santos 2016"!

Mehr Infos (auf Portugieisisch) im Event auf Facebook:

https://www.facebook.com/events/1667842206865368/

oder auf der Seite des Festivals:

http://mirada.sescsp.org.br/

.

.

DIE ZEITMASCHINE (Fiktionale Audiotour)

Diesen Donnerstag, 1. September 2016, findet auf Einladung des Sesc Santos hin die Premiere der neuen Fiktionalen Audiotour "DIE ZEITMASCHINE" in Santos, Brasilien, statt.

Nuno, Enkel eines portugiesischen Immigranten, kommt nach Santos, um dort Geschäftliches zu erledigen. Aber irgendetwas lässt ihn mit seinen Terminen nicht vorankommen... Er beginnt, unter "Dyschronismus" zu leiden, Zeitsprüngen, die ihn in die Vergangenheit katapultieren. Ob dies möglicherweise mit der Bitte seines Großvaters an ihn zu tun hat? Nuno macht eine Tonaufnahme für seinen Geschäftspartner, Marcelo, und lädt diesen dazu ein, ihm auf seinem Weg durch das historische Stadtzentrum von Santos zu folgen.

Das Projekt FIKTIONALE AUDIOTOUR ist ein individuelles Hör-Erlebnis, bei dem die Stadt das Bühnenbild ist, und zugleich ihre Geschichte, Merkmale und Details als Grundlage für das fiktionale Drehbuch dienen. Der "Zuschauer" durchwandert allein mit einem Mp3-Player und Kopfhörern die Straßen, Plätze und Gebäude, einer Geschichte folgend, deren Protagonist er selbst ist, und die reale Tatsachen mit Fiktion vermischt.

Vom 1. bis zum 4. September 2016

Von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:30 Uhr (alle 5 Minuten Start für jeweils eine Person)

Startpunkt: Rathaus Santos

Gratis.

Dauer: ca. 45 Min.

MITWIRKENDE:

Konzept, Text und Regie: Ariel Dávila + Christina Ruf (BiNeural-MonoKultur)


Originalmusik und Tonbearbeitung: Guillermo Ceballos


Recherche: Ariel Dávila und Christina Ruf

Übersetzung ins Portugiesische und historische Beratung: Alessandro Atanes

Übersetzung ins Englische: Mark Eilers


Stimme Nuno - Portugiesische Version: Carlos Morelli

Stimme Nuno - Englische Version: Eric Moore

Vielen Dank an: Fabrício Lopez, Dona Neusa, O Rei do Café, Bolsa de Café.

Koproduktion: BiNeural-MonoKultur + Difusa Fronte(i)ra

Verwirklichung: SESC Santos

Mehr Information und Fotos auf der Fanpage der Gruppe in Facebook:

https://www.facebook.com/BiNeural-MonoKultur-39275408276/

.

.

Neue Vorstellung von RECONSTRUCCIÓN!

RECONSTRUCCIÓN - el modus operandi de las imágenes (REKONSTRUKTION – der Modus Operandi der Bilder) (Interaktive Performance)

Als eine Art Team der anthropologischen Forensik versuchen wir ausgehend von veröffentlichten Bildern Rekonstruktionen realer Ereignisse durchzuführen. Dabei werden die Zuschauer Teil der Suche nach dem Modus Operandi, um zu entdecken, was geschehen ist und auf welche Weise.

Einige Personen aus dem Publikum bekommen zu Beginn eine Nummer und werden mit dieser aufgerufen, um die Bilder zu rekonstruieren. Dazu müssen sie die Anweisungen befolgen, die sie über Lautsprecher erhalten.

Wann und wo?

Freitag, 8. Juli, Nacht der Museen, Museo de la Reforma, Córdoba.

.

.

ES KOMMT EIN "MONSTRÖSER" JULI!!!

Vorstellungen von "MONSTRUOS Experiencia sonora interactiva para niños aventureros" (MONSTER - Interaktives Audiostück für abenteuerlustige Kinder ) im Juli:

- Salón de Usos Culturales (S.U.C)., Parque de las Tejas. Córdoba Capital.

Wann:

Freitag, 1. Juli (gratis).

Samstag, 2. und Sonntag, 3. Juli

Samstag, 9. und Sonntag, 10. Juli

Mehr Information in der Veranstaltung in Facebook: https://www.facebook.com/events/1745858772369786/

- Theaterfestival "Festival de Teatro de Rafaela", Museo de la Usina, Rafaela.

Wann:

Donnerstag, 14. Freitag, 15. und Samstag 16. Juli.

- Festival de "La Casa del Barrio", Avogadro 5780, Barrio Villa Belgrano, Cba Cap.

Wann:

Samstag, 23. Juli.

.

.

Neue FIKTIONALE AUDIOTOUR:

"O CÍRCULO MÁGICO", SESC Jundiaí (Sao Pablo / Brasilien) - Noch bis 26.06.16!!!

"O CÍRCULO MÁGICO" (Der magische Kreis):

In der Bibliothek des SESC Jundiaí wird eine Aufnahme gefunden. Auf ihr ist die Stimme einer Zirkuskünstlerin, einer Magierin, zu hören. Ihre Worte laden uns dazu ein, sie auf einem Spaziergang zu begleiten, auf dem sich Zaubertricks, die Tier- und Pflanzenwelt des botanischen Gartens und das historische Gedächtnis des Ortes miteinander vermischen.

Das Projekt FIKTIONALE AUDIOTOUR ist ein individuelles Hör-Erlebnis, bei dem das SESC Jundiaí und seine unmittelbare Umgebung das Bühnenbild ist, und zugleich die Geschichte, Merkmale und Details des Ortes als Grundlage für das fiktionale Drehbuch dienen. Der "Zuschauer" durchwandert allein mit einem Mp3-Player und Kopfhörern die Straßen, Plätze und Gebäude, einer Geschichte folgend, deren Protagonist er selbst ist, und die reale Tatsachen mit Fiktion vermischt.

PREMIERE: 30. April 2016.

MITWIRKENDE:

Idee, Text und Regie: Ariel Dávila + Christina Ruf (BiNeural-MonoKultur)

Übersetzung: Alessandro Atanes

Originalmusik und Tonbearbeitung: Guillermo Ceballos

Stimme Mara: Ana Luiza Leão

Stimme Einleitung und Schluss: Gui Martelli

Recherche: Paula Pimenta, Juliana De Deus, Ariel Dávila, Christina Ruf

Produktion: Núcleo Compartilha (Paula Pimenta + Juliana De Deus)

Produktionsleitung: Felipe Gonzalez / Difusa Fronte(i)ra

Dank an: Botanischer Garten, Centro de Memória de Jundiaí, Sebo Jundiaí, Nelson Jamaica Ko-Produktion: BiNeural-Monokultur, Difusa Fronte(i)ra + SESC Jundiaí

Mehr Information im Evento in Facebook (auf Portugiesisch): https://www.facebook.com/events/1700469480220417/

.

.

Eindrücke von "URBANOTOPÍAS DE LA INFANCIA" auf dem FESTIVAL TEATRO CONTAINER / Valparaiso (Chile)

"Urbanotopias de la infancia" auf dem Festival Teatro Container, Valparaiso / Chile, im April 2016 - Eindrücke von der Produktionsresidenz während des Festivals.

Wir führten einen zweitägigen Workshop mit Kindern aus verschiedenen Stadtteilen der Stadt durch, bei dem wir spielerisch mit ihnen ihre Beziehung zum urbanen Raum untersuchten, zum Beispiel mit verschiedenen theatralen Spielen und Übungen, einer Schatzsuche und Annäherungen ans Mapping.

Mit Elementen aus diesem Workshop und den Erfahrungen und Beiträgen der Kindern schufen wir ein Stück, einen fantastischen Audio-Guide, der das Publikum auf einer Art Schatzsuche durch das Viertel führt.

MITWIRKENDE:

Planung und Durchführung des Workshops: Daniel Gonzalez Xavier, Ariel Dávila + Christina Ruf

Konzept und Durchführung von "Urbanotopías de la infancia": Daniel Gonzalez Xavier, Ariel Dávila + Christina Ruf

Text und Regie: Ariel Dávila + Christina Ruf (BiNeural-MonoKultur)

Stimme: Milca Galea Robles

Musik: "El Forastero" KAIKüL (Puerto Montt, Chile), Chiodata "Matutinal", Monoceros "Little Cowboys", foxdevilswild & carlmaria "Valparaiso", "La Contienda" KAIKüL (Puerto Montt, Chile), Acoplex "Plug-inn", Música Colegio Ana María Janer (Viña del Mar, Chile) "Puerto Valpo"

Projektionen: Entelequia Proyección

Produktion: Milca Galea Robles, Plataforma Averso, BiNeural-MonoKultur

Ko-Produktion: Festival Teatro Container, Plataforma Averso, BiNeural-MonoKultur

Vielen Dank an: die Kinder der Stadtviertel Cerro Barón, Cerro de la Cruz und Cordillera, Don Osvaldo, Michelle Fredes, Kena Kokaly und die Anwohner vom Viertel Cerro Barón.

Link zum kompletten Fotoalbum auf Facebook (öffentlich):

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10153876325283277.1073741854.39275408276&type=3

.

.

PREIS für MONSTER!!!

"MONSTER - Interaktives Audiostück für abenteuerlustige Kinder" (MONSTRUOS - Experiencia sonora interactiva para niños aventureros) wird mit dem Preis "Premio Provincial de Teatro" als bestes Stück in der Kategorie "Puppen- / Marionettentheater" ausgezeichnet!!!

Link zur argentinischen Presse (auf Spanisch):

http://www.cba24n.com.ar/content/la-gala-del-premio-provincial-de-teatro-tuvo-su-noche-exitosa

.

.

URBANOTOPIAS DE LA INFANCIA - Produktionsresidenz auf dem FESTIVAL CONTAINER in VALPARAISO (CHILE)

Die Uraufführung wird das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen der brasilianischen Plattform AVERSO und der deutsch-argentinischen Kompanie BiNeural-MonoKultur sein.

Vorführungen des Resultats der Produktionsresidenz:

Freitag, 25. Samstag, 26. und Sonntag 27. März 2016 / 17:30 · 18:00 · 18:30 Uhr

Wo: Plaza Balzac, Cerro Barón

Das komplette Programm des Festival gibt es hier (auf Spanisch): http://www.teatrocontainer.com/

.

.

MONSTER im MÄRZ im THEATER LA CHACARITA!!!

MONSTER- Interaktives Audiostück für abenteuerlustige Kinder (MONSTRUOS - Experiencia sonora interactiva para niños aventureros)

Wir laden ein zu einem Besuch des berühmten und einzigartigen „INSTITUTS FÜR MONSTEROLOGIE“! Hier könnt ihr die so genannten „Monster des Alltags“ kennen lernen, darunter Expemplare wie das „Monster der Faulheit“ oder das gefürchtete „Monster der Angst“... Bei dem Besuch geht alles soweit gut – bis plötzlich eine Alarmglocke ertönt: Ein Monster ist ausgebrochen!!!

Helft ihr uns, es zu finden?

MONSTER ist ein interaktives Stück. Die TeilnehmerInnen erhalten Kopfhörer und Mp3-Player und folgen den Anweisungen der Expertin für Monsterologie, Frau Gertrudis. In Gruppen zu je 4 Personen begeben sie sich auf eine monstermäßige Abenteuerreise voller Überraschungen.

[Das Stück erhielt den Förderpreis „Premio a la Creación y Producción Teatral Independiente - Convocatoria Artes Escénicas 2015” und die “Förderung zur Produktion” des Nationalen Theaterinstituts Argentiniens (2015)]

Für die ganze Familie, empfohlen ab 6 Jahren.

Wo: Theater La Chacarita, Jacinto Ríos 1449, Barrio Pueyrredón. Córdoba Capital.

Vorstellungen alle 15 Minuten für 4 Personen: 17 / 17:15 / 17:30 / 17:45 / 18 / 18:15 / 18:30 / 18:45 / 19 / 19:15 / 19:30 Uhr

Dauer: 50 Minuten (für jede Gruppe)

Wann: Jeden Sonntag im März 2016.

Mehr Informationen in der Veranstaltung in Facebook (auf Spanisch):

https://www.facebook.com/events/882817138505837/

.

.

MONSTER im Januar auf Besuch in LAS VARILLAS (Córdoba)!
Am 30. Januar sind die MONSTER auf Besuch in LAS VARILLAS!

Wo: Kulturzentrum „Casa de la Historia y la Cultura del Bicentenario“, Las Varillas (Córdoba, Arg.).

Mehr Informationen in der Veranstaltung in Facebook (auf Spanisch):

https://www.facebook.com/events/678776362224671/

.

.



Mehr Information zu unseren Projekten unter: www.bineuralmonokultur.com